Ernährungsziele

Ernährungsziele

In der Trainingsphase wird die Grundlage für die Wettkämpfe gelegt. Die wichtigsten Zielsetzungen der Trainingsphase sind:

Kraftaufbau
Gezieltes Krafttraining bewirkt dann den grössten Erfolg, wenn die Muskeln vor und nach dem Training mit genügend Proteinen resp. Aminosäuren versorgt werden.

Gesteigerte Ausdauerfähigkeit
Die Basis für die Ausdauer wird mit dem Grundlagentraining gelegt. Um die Trainingswirkung zu optimieren, muss der Nachschub an Wasser, Kohlenhydraten und Elektrolyten sichergestellt werden. Bei Trainings über zwei Stunden ist auch eine Eiweissergänzung während der Belastung sinnvoll.

Stärkung der Immunabwehr
Um die Immunabwehr auch unter hohen Belastungen sicher zu stellen, sind Antioxidantien (namentlich Selen, Vitamin C und Vitamin E) zwingend erforderlich. Auch Nucleotide sind für eine schnelle Regeneration und zur Stärkung der Abwehrkräfte äusserst nützlich.

Stoffwechseloptimierung
Zentral zur Verbesserung des Stoffwechsels ist Training in den verschiedenen aeroben Bereichen. Darüber hinaus benötigt der Körper für den Stoffwechsel zahlreiche weitere funktionelle Nährstoffe wie Vitamine des B-Komplexes, prebiotische Nahrungsfasern, etc.