Proteine im Ausdauersport

Proteine im Ausdauersport

PROTEINE AUF DER LANGDISTANZ

Einer genügenden Proteinzufuhr ist bei Langzeitetappen genügend Rechnung zu tragen. Die Muskelbelastungen während Ausdauerprüfungen sind nicht zu unterschätzen und der Körper profitiert von einer regelmässigen Proteinzufuhr. Gerade Ausdauersportler, welche sich auf Langdistanzen spezialisiert haben vernachlässigen ihre Proteinzufuhr auch in der Alltagsernährung oft sträflich. Protein und Amino Supplemente im Training wie auch Wettkampf unterstützen die Regeneration und stärken auch die Imunabwehr. Noch erkennen viele Sportler die Wichtigkeit der Proteine nur ungenügend und der Fokus der Wettkampfernährung wird auf die Flüssigkeit und die Energie gelegt. Gezielt während dem Wettkampf eingesetzt, können die Proteine aber bereits frühzeitig Muskelbelastungen ausgleichen und eine unterstützende Rolle bei der anschliessenden Regeneration spielen.

PROTEINBEDARF

Der Proteinbedarf von Ausdauersportlern bei mehrtägigen Wettkämpfen beläuft sich auf ca. 1.5 g Protein pro kg Körpergewicht. Für eine 60 kg schwere Athletin beträgt der Bedarf somit ca. 90 g Protein.

GEEIGNETE PRODUKTE

    Ultra Pro 
    Long Energy 10% 
    Pre&After 
    Cereal Energy Plus