Nach oben

Aminosäuren-FAQs

Supplementation mit Aminosäuren – welche Sportler profitieren?

Die Belastung entscheidet darüber, ob die Einnahme von Aminosäuren zweckdienlich ist. Dies ist primär dort der Fall, wo stark muskelbeanspruchende Belastungen vorliegen. Typischerweise also bei exzentrischen Bewegungen (bergablaufen etc.), die verstärkt katabol (muskelabbauend) wirken oder bei Schnellkraft-Belastungen wie Werfen, Stossen, Sprinten. Aber auch sehr lange dauernde Ausdaueraktivitäten strapazieren zunehmend die Reserven des körpereigenen Aminosäuren-Pools. Eine gezielte, belastungsnah eingenommene Ergänzung mit spezifischen Aminosäuren kann dem entgegensteuern.

Weshalb macht die separate Aufnahme von Aminosäuren im Sport Sinn?

Im Gegensatz zu intakten Proteinen, die zuerst aufgespaltet werden müssen, belasten Aminosäuren die Verdauung kaum. Sie werden sehr schnell verstoffwechselt und leicht aufgenommen. Mit BCAA (insbesondere Leucin) kann der anabole Stimulus von Protein verstärkt werden, während sich bei Einnahme eines Produkts mit komplettem Profil an essentiellen Aminosäuren der Gesamtproteinbedarf und damit auch die Kalorieneinnahme reduzieren lassen. Dies ist in Bezug auf das Körpergewicht oder in Sportarten mit Gewichtsklassen häufig wünschenswert. Glutamin, die im Körper am häufigsten vorkommende Aminosäure, unterstützt die Darmflora und beschleunigt die Regeneration der Glykogenspeicher.

Wann werden Aminosäuren in Bezug auf die sportliche Leistung idealerweise eingenommen?

Freie Aminosäuren und Peptide (kleinere Ketten von Aminosäuren) dienen primär der Verkürzung der Übergangsphase von (zwangsläufig nach einer körperlichen Belastung eintretenden) kataboler (muskelabbauenden) Phase und anaboler (muskelaufbauenden) Phase. Aminosäuren wie auch Peptide sollten deshalb gezielt und zeitlich abgestimmt auf eine Belastung eingenommen werden, da sie im Gegensatz zu intakten Proteinen bereits nach rund 60-90 min komplett verdaut und wieder aus dem Blut verschwunden sind. In der Praxis bedeutet dies: relativ kurz vor und nach oder bereits während langer Belastung.

In Verbindung stehende Artikel
Übersichtsgrafik » Aminosäuren von SPONSER
zum Thema » Aminosäuren
Shop » Kraft & Muskeln

Passende Produkte

Amino EAA
Amino EAA Kurzinfo
CHF CHF 35.00
  • Mit allen essentiellen Aminosäuren
  • Hoher Anteil an Leucin und BCAA
  • Praktischer Einsatz in Kraft- & Ausdauersport
Amino 12500
Amino 12500 Kurzinfo
CHF CHF 20.00
  • Hochkonzentrierte Trinkampulle mit 12.5 g Aminosäuren
  • Für Kraft- und Ausdauersport: Ideal, schnell und praktisch einsetzbar
  • Mit BCAA, L-Arginin und L-Ornithin
  • Schutz der Muskulatur während der Belastung
BCAA CAPSULES
BCAA CAPSULES Kurzinfo
CHF CHF 48.00
  • Verhältnis 3:1:1 (Leucin, Calin, Isoleucin)
  • Geschmacksneutrale Kapseln, einfache Dosierung

 

BCAA Instant
BCAA Instant Kurzinfo
CHF CHF 0.00
  • Essentielle BCAA Aminosäuren-Pulver im 3:1:1 Verhältnis
  • Mikronisiert und instantisiert
  • Als Instant-Drink (Cola) oder zur Beimischung in Getränke/Shakes (Neutral)
EAA Instant
EAA Instant Kurzinfo
CHF CHF 29.50
  • Getränkepulver mit allen essentiellen Aminosäuren
  • Instantisiert - zero Carbs – guter Geschmack
  • Ergänzt mit HMB, L-Citrullin, Taurin und Vitaminen
  • Praktischer Einsatz in Kraft- & Ausdauersport
L-Glutamine
L-Glutamine Kurzinfo
CHF CHF 29.50
  • semiessentielle Aminosäure
  • mit proteinogenen Faktoren
  • wichtige Aminosäuren für die Zellen der Darmschleimhaut und des Immunsystems